Mein kontaktformular

damit sie mich erreichen können!

 

Ich weiß, dass viele Leute – vielleicht auch Sie – solche Formulare nicht mögen. Doch wenn ich meine Mailadresse ganz einfach verlinkt in die Website einbette, werde ich überschwemmt mit Spammails.

 

Ich bekomme auch jetzt schon jede Menge Angebote für Patentgartenschläuche, Bürostühle und Radarwarngeräte.

 

Das Formular lässt mich übrigens nicht mehr von Ihnen erkenne wie eine ganz normale email.

 

Man kann mir natürlich auch einfach so eine Mail schreiben. Ersetzen Sie einfach das [at] in der Adresse durch den Klammeraffen, das „@“-Zeichen, und Sie haben die korrekte Adresse:

 

alexander[at]alexander-bally.de